Foto Brainstormer mit Glühbirnenkopf Copyright

Wer informiert ist, was in Zeiten des Web 2.0 rechtlich zulässig ist, läuft nicht Gefahr in teure Rechtsfallen zu tappen. Denn auch wenn man vermeintlich alles richtig macht - v. a. bei der Verwendung von Fotos, Grafiken oder Texten im Internet - lauern Fettnäpfchen der teuren Art: kostenpflichtige Abmahnungen, z. B. durch die Kanzlei Rasch (Hamburg), Kanzlei Waldorf Frommer (München), die Kanzlei Prinz (Hamburg) oder Rechtsanwalt Daniel Sebastian (Berlin).

Oder kennen Sie sich mit dem Zitatrecht aus? Wissen Sie, wann Sie Urheber und Quelle eines Fotos oder eines Textes angeben müssen? Um Sicherheit im Umgang mit modernen Medien zu vermitteln bietet Pia Löffler Vorträge und Workshops zu verschiedenen Themen an:

Zum Thema Urheber- und Medienrecht z. B. "Medien und Recht: Abmahnsichere Profile und Webseiten - was muss man bedenken".

Im Musikrecht veranstaltet Pia Löffler für Musiker, Manager und Bands Workshops und Vorträge: unter "Musik, Medien & Recht: Rechtstipps für Musiker, Produzenten und Co." erfahren die Teilnehmer alles, was sie im Business in Rechtsangelegenheiten wissen müssen.

Für Startups und Startup-Communities bietet sich z. B. das Thema "Recht für Gründer: Woran muss ich denken bevor ich das erste Mal die Tür aufsperre?" an. Hier können auch spezielle Themen behandelt werden, wie beispielsweise "Rechtsformen für Gesellschaften" etc.

Für Schulen bietet Rechtsanwältin Löffler Veranstaltungen für Eltern, Schüler und Lehrer an, die leicht verständlich und mit Beispielen aus der Praxis über rechtlichen Probleme von Musik-Tauschbörsen oder Film-Tauschbörsen (illegales Filesharing) informieren, z. B. "Musik und Filme aus dem Netz: was geht ?".

Auf Anfrage stellt Rechtanwältin Löffler auch gerne spezielle Vorträge oder Workshops nach Ihren Bedürfnissen zusammen.

© Pia Löffler | impressum | Datenschutz